tauwetter print logo

Anlaufstelle, für Männer*, die in Kindheit oder Jugend sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren

© 2015 Tauwetter e.V.

Um wirksam gegen sexualisierte Gewalt vorgehen zu können, ist eine enge Vernetzung mit regionalen Kooperationspartner_innen und eine fachliche Diskussion und Organisierung auf bundesweiter Ebene notwendig.

Bundesweite Kooperationen, Verbände und Gremien

Tauwetter ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, DGfPI. Wir engagieren uns dort insbesondere für parteiliche, spezialisierte Fachstellen gegen sexualisierte Gewalt und arbeiten z.B. in der AG Sexualisierte Gewalt mit.

Das bundesweite Treffen von Einrichtungen, die mit männlichen Betroffenen sexualisierter Gewalt in Kindheit oder Jugend arbeiten, ist inzwischen auch in organisatorischer Trägerschaft der DGfPI. Tauwetter hat dieses Treffen mit ins Leben gerufen und ist dort seit der Gründung 2008 aktiv.

Tauwetter kooperiert auf bundespolitischer Ebene vor allem mit dem Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) Herrn Johannes Rörig (bzw. seiner Vorgängerin Frau Christine Bergmann).  So ist ein Mitglied von Tauwetter im Fachbeirat des UBSKM aktiv und arbeitet dort in der Konzeptgruppe Forschung mit.

Daneben arbeitet Tauwetter in der Bund-Länder-AG (BLAG) mit, die für das Monitoring des Aktionsplans der Bundesregierung gegen sexuellen Missbrauch zuständig ist.

Berliner Kooperationen, Gremien und Verbände

Zu unseren wichtigsten Kooperationspartner_innen in Berlin gehören die Kolleginnen von Wildwasser, vor allem die Selbsthilfe und Beratung.

Zusammen mit den anderen Fachstellen gegen sexualisierte Gewalt in Berlin und in Kooperation mit der Senatsjugendverwaltung organisieren wir die Berliner Fachrunde gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen.

Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales hat die Federführung für das Berliner Netzwerk gegen sexuelle Gewalt übernommen. Tauwetter arbeitet dort in der Leitung der Arbeitsgruppe „erwachsene Betroffene" und im Koordinierungsgremium mit. Im Netzwerk ist von zahlreichen Akteuren gemeinsam ein Maßnahmenplan erarbeitet worden, von dem wir hoffen, dass er bald möglich umgesetzt wird.

Tauwetter ist Mitglied im Paritätischen Landesverband Berlin und hat zusammen mit anderen für den Landesverband die Broschüre „Mädchen und Jungen vor sexueller Gewalt in Institutionen schützen" erstellt.

Forschung

Tauwetter ist Kooperationspartner des Forschungsprojektes „Aufdeckung und Prävention von sexualisierter Gewalt gegen männliche Kinder und Jugendliche" des Berliner Forschungsinstitutes „dissens". Wir diskutieren dort mit und versuchen die Positionen Betroffener sexualisierter Gewalt einzubringen.

Prävention

Was die Präventionsarbeit angeht, so arbeiten wir mit der Sophie-Scholl-Schule Berlin und dem Canisius-Colleg zusammen und führen dort neben Elternabenden zusammen mit Wildwasser Präventionsworkshops für die Schüler_innen durch.

Darüber hinaus arbeiten wir mit dem Landessportbund Berlin zusammen.

Fortbildung

Unser Partner bei Fortbildungen ist das Sozialpädagogische Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg, mit dem wir in unregelmäßigen Abständen Fortbildungen durchführen. Es lohnt sich also immer mal wieder dort ins Programm zu gucken.

Dolmetschen

Für Übersetzungen sind unsere Kooperationspartner_innen der Gemeindedolmetschdienst Berlin und die Gebärdendolmetscher von zwischen-mensch.

Organisationsberatung / Buchhaltung

Wichtig für uns ist es, in regelmäßigen Abständen unsere Struktur zu reflektieren und anzugucken, was es da an Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Dafür steht uns das RGW-Beratungsbüro zur Seite.

Die Lohnbuchhaltung macht für uns der Büro- und Lohnservice Bülos.

Adresse

Tauwetter e.V.
Gneisenaustr. 2a  
10961 Berlin
030 - 693 80 07

Sprachwahl

Ihre Sprachauswahl

icons-sprache-smileicon gebaerdensprache