tauwetter print logo

Anlaufstelle, für Männer*, die in Kindheit oder Jugend sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren

© 2015 Tauwetter e.V.

Der Verein „Tauwetter, vereint gegen sexualisierte Gewalt, e.V." ist in mehrfacher Hinsicht tätig:

Als Wichtigstes und erstes ist er natürlich der Träger der Anlaufstelle Tauwetter und die juristische Person, die sozusagen hinter dem Ganzen steht.

Das bedeutet, der Verein muss sich darum kümmern, dass die Arbeit funktioniert, also finanziert ist und in den Bahnen abläuft, die durch die Satzung des Vereins und das Konzept der Anlaufstelle abgesteckt sind. Als zusätzlicher Rahmen dient das Leitbild, das der Verein sich gegeben hat.

Es ist deshalb naheliegend, dass der Vereinsvorstand der erste Ansprechpartner für alle ist, die sich über irgendetwas was ein Mitarbeiter* von Tauwetter getan hat, beschweren möchten. Er ist dazu unter der Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über einen anonymen Briefkasten vor der Tür der Anlaufstelle erreichbar. Näheres findet sich auf der Seite Beschwerdemanagement.

Der Verein beteiligt sich in Form des Vorstandes regelmäßig an den Diskussionen der Anlaufstelle. Bei grundlegenden inhaltlichen Entscheidungen, aber auch bei interessanten Themen, beteiligen sich auch andere Vereinsmitglieder. Im Verein sind unter anderem Fachpersonen aus anderen Beratungsstellen oder aus der kritischen Männerarbeit.

Neben der wichtigen Arbeit als Träger der Anlaufstelle führt der Verein eine Reihe von zusätzlichen Aktivitäten durch, die die Arbeit der Anlaufstelle unterstützen und ergänzen sollen. Er engagiert sich auf Bundesebene für die Verbesserung der Situation von betroffenen Männern* und anderen Opfern sexualisierter Gewalt, er führt Fortbildungen und Präventionsveranstaltungen durch und er unterstützt die Arbeit der Anlaufstelle durch ergänzende Angebote.

Der Verein „Tauwetter, vereint gegen sexualisierte Gewalt e.V." ist erstaunlicherweise erst nach der Anlaufstelle selbst entstanden und seit 1999 tätig. Über seine Aktivitäten gibt es mehrere Tätigkeitsberichte.

Der Verein begreift sich als Teil einer breiteren Bewegung gegen sexualisierte Gewalt. Er ist deshalb Mitglied in verschiedenen Verbänden und hat Kooperationspartner_innen sowohl auf regionaler wie auch auf Bundesebene.

Für diese Arbeit sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen, also auch auf private Spender und Spenderinnen. Der Verein kann unterstützt werden durch Spenden oder durch Fördermitgliedschaft. Beides ist steuerlich absetzbar. Besonders unterstützend sind für uns Fördermitgliedschaften, weil sie uns planerische Sicherheit ermöglichen. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihrem/ ihr in Eurem Bekanntenkreis für uns Werbung machen würdet.

Adresse

Tauwetter e.V.
Gneisenaustr. 2a  
10961 Berlin
030 - 693 80 07

Sprachwahl

Ihre Sprachauswahl

icons-sprache-smileicon gebaerdensprache