tauwetter print logo

Anlaufstelle, für Männer*, die in Kindheit oder Jugend sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren

© 2015 Tauwetter e.V.

Montag, 02. November 2020

Online-Workshopreihe zu Partizipation in der Forschung

Schon länger gibt es großes Interesse an partizipativer Forschung nicht nur von Seiten Betroffener sexualisierter Gewalt, sondern auch von Forscher*innen zum Thema. Wie kann diese aussehen, wie weit muss oder kann Partizipation gehen, wann ist eine "betroffenenkontrollierte Forschung" sinnvoll und welche Forschung (Prävalenzforschung?) geht nicht partzipativ, ... das sind nur einige Fragen.

Eine Workshopreihe mit spannenden Veranstaltungen zu partizipativer Gesundheitsforschung führ jetzt "PartKomPlus -Forschungsverbund für gesunde Kommunen" zwischen 23.11. und 4.12. diesen Jahres durch. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmer*innenzahl teilweise begrenzt, teilweise nicht. Themen sind u.a. "Partizipation und Epidemiologie" mit dem RKI, "Macht, Autonomie und Partizipation in der offenen Jugendarbeit" oder auch "Ist die Wissenschaftskultur mit der partizipativen (Gesundheits-)Forschung vereinbar?"

Mehr Informationen Programm etc auf der Website von PartKomPlus.

Dirección

Tauwetter e.V.
Gneisenaustr. 2a  
10961 Berlin
030 - 693 80 07

Lengua

La selección de idioma

icons-sprache-smileicon gebaerdensprache

 
We use cookies

Usamos cookies en nuestro sitio web. Algunas de ellas son esenciales para el funcionamiento del sitio, mientras que otras nos ayudan a mejorar el sitio web y también la experiencia del usuario (cookies de rastreo). Puedes decidir por ti mismo si quieres permitir el uso de las cookies. Ten en cuenta que si las rechazas, puede que no puedas usar todas las funcionalidades del sitio web.