tauwetter print logo

Anlaufstelle, für Männer*, die in Kindheit oder Jugend sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren

© 2015 Tauwetter e.V.

Donnerstag, 23. Juli 2020

Evaluation von "kein Täter werden": Eine fragwürdige "Opferschutzbefragung"

"Kein Täter werden" wird ja bekanntlich aufgrund eines politischen Beschlusses als Modellvorhaben vom Gesamtverband der gesetzlichen Krankenkassen GKV gefördert, d.h. aus den Krankenkassenbeiträgen von uns allen. Zu einem Modellvorhaben gehört eine wissenschaftliche Begleitforschung und Evaluation. Ziel dieser Evaluation ist es laut GKV u.a. "Effekte und Nutzen" herauszufinden, sowie für die zukünftige Finanzierung Modelle zu entwickeln. Mit der Aufgabe betraut wurde die Technische Universität Chemnitz.

Im Rahmen dieser Evaluation geht es auch um die Öffentlichkeitsarbeit und Kooperationen von "kein Täter werden". Um dazu Angaben zu bekommen, soll eine sogenannte "Opferschutzbefragung" stattfinden.  Auch die Mitarbeiter*innen von Tauwetter wurden eingeladen einen Online-Fragebogen auszufüllen.

Als wir den durchgearbeitet haben, waren wir etwas überrascht: Dass es um "kein Täter werden" geht, ist gar nicht erwähnt. Stattdessen ist die ganze Zeit von "Tatprävention" die Rede. Zudem sind einige Fragen dermaßen unklar formuliert und beinhalten Unterstellungen, dass die Sinnhaftigkeit möglicher Ergebnisse bezweifelt werden muss.

Die Verwechslung der Pressestelle von "kein Täter werden" des Ziels "Tatprävention", also Verhinderung sexualisierter Gewalt, mit der Arbeit, die getan wird, um das Ziel zu erreichen, wurde von den Forscher*innen übernommen. So wird eine Untersuchung zur Farce, denn das Ergebnis wird in den Fragen vorweg genommen. (Falls der Fragebogen jemand interessiert, können wir auf Wunsch eine Kopie zuschicken.)

Wir haben uns entschlossen, dabei nicht mitzumachen und in einem offenen Brief "Ist dieser Weg das Ziel?" an die Forscher*innen unsere Gründe dargelegt. Wir hoffen es wird in den anderen Untersuchungen der Evaluation sauberer gearbeitet.

Achtung zu unserem Offenen Brieg gibt es eine wichtige Klarstellung der TU Chemnitz: Die "Opferschutzbefragung" ist kein Teil der Evaluation des Modellvorhabens. Siehe Meldung vom 24.7.2020

navnîşan

Tauwetter e.V.
Gneisenaustr. 2a  
10961 Berlin
030 - 693 80 07

zimanê kurdî

icons-sprache-smileicon gebaerdensprache

 
We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.