tauwetter print logo

Anlaufstelle, für Männer*, die in Kindheit oder Jugend sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren

© 2015 Tauwetter e.V.

Donnerstag, 23. April 2020

"Sexualisierte Gewalt - männliche* Betroffene unterstützen!" Broschüre ist online

Im Zuge des Forschungsprojektes "Aufdeckung und Prävention sexualisierter Gewalt gegen männliche Kinder und Jugendliche" ist 2016 eine Broschüre entstanden, die einen guten Einstieg ins Thema ermöglicht. Beteiligt waren das Forschungsinstitut Dissens, die Fachberatungsstellen Mannigfaltig Minden-Lübecke und Dreist Eberswalde sowie wir von Tauwetter. Leider ist die Broschüre nicht mehr als gedruckte Ausgabe erhalten, wir möchten Sie deshalb hier online zur Verfügung stellen.

Dienstag, 14. April 2020

Video mit Vortrag "Über Partizipation hinaus" veröffentlicht

Auf dem Kongress "Armut und Gesundheit" war im März unter anderem eine Diskussionsveranstaltung geplant zum Thema: "Partizipative Forschung in Genderkontexten - Emanzipatorische Forschung weiter denken". Der Kongress musste wegen der Corona-Auflagen leider ausfallen. Eine Beitrag der auf dieser Veranstaltung geplant war, war unser Beitrag zum Thema "Jenseits der Partizipation". Den gibt es jetzt als Videofilm zu sehen, d.h. als eingesprochene Präsentation auf unserer Website unter Präsentationen.
Die Beiträge der Veranstaltung basierten übrigens alle auf den Beiträgen zu einem Buch, das Ariane Brennsell und Andrea Lutz-Kluge mit dem gleichen Titel wie die Veranstaltung herausgegeben haben. Es soll im Mai beim Verlag Barbara Budrich erscheinen.

Donnerstag, 26. März 2020

Digitale EHS-Anträge und Abrechnung möglich

Was Corona nicht alles möglich macht:

Ab sofort können auch digital Anträge auf Leistungen aus der Ergänzenden Hilfssystem / Fonds sexueller Missbrauch gestellt werden und digital die Leistungen abgerechnet werden.

Dazu wird entweder eine Möglichkeit zum Einscannen oder ein Fotoapparat bzw. Smartphone benötigt. Näheres dazu findet sich auf der Website des EHS. Wie bisher ist natürlich auch die Papierform möglich.

Da in der Geschäftstelle die bisher eingegangenen Anträge jetzt zur Bearbeitung eingescannt werden, ist aber damit zu rechnen, dass die Bearbeitung der alten Anträge mal wieder länger dauert.

Montag, 16. März 2020

Vorübergehend nur Mail- und Telefonberatung bei Tauwetter

Wegen der bestehenden Ansteckungsgefahr schränkt Tauwetter vorübergehend die Präsenzzeiten in der Anlaufstelle massiv ein.

Das bedeutet:

  • keine Beratungsgespräche in der Beratungstelle.
  • keine festen Telefonzeiten

Wir beraten nach wie vor per E-Mail (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.).

Wir hören regelmäßig den Anrufbeantworter ab und rufen sobald wie möglich zurück.

Address

Tauwetter e.V.
Gneisenaustr. 2a  
10961 Berlin
030 - 693 80 07

Linguistic choice

Your Language

icons-sprache-smileicon gebaerdensprache

 
Cookie hint:

This website uses cookies in order to offer you an optimized web offer. Some of them are essential to the operation of the site, while others help to improve this site and the user experience. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.