tauwetter print logo

Anlaufstelle, für Männer*, die in Kindheit oder Jugend sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren

© 2015 Tauwetter e.V.

Infotermine / Infostände für Schüler

Wann machen Infotermine Sinn?

Infotermine zum Thema sexualisierte Gewalt können in zwei Situationen sinnvoll sein:

  • Die Jungen / männlichen Jugendlichen haben bereits zum Thema sexualisierte Gewalt gearbeitet, jetzt geht es darum, eine Anlaufstelle kennen zu lernen.
  • Es soll in Zukunft in der Einrichtung Präventionsarbeit mit den Kindern / Jugendlichen stattfinden und mit dem Besuch einer Einrichtung oder einem Infostand auf einem Schulfest ein Einstieg ins Thema gefunden werden.

Infotermine allein reichen als Prävention sexualisierter Gewalt nicht aus!

Welche Arten von Infoterminen sind möglich?

Wir bieten zwei Arten von Infoterminen an:

  • Besuch bei Tauwetter, 90 min. Erster Einblick in das Thema, was ist Tauwetter und welche Hilfsangebote gibt es. Je nach Situation geben sich die Mitarbeiter von Tauwetter als Betroffene zu erkennen.
  • Infostand auf einem Schulfest o.ä. Dabei setzen wir ein Tipi (Indianerzelt) als Hilfsmittel ein. Es stellt eine große Attraktion dar und lädt ein, sich darin zu versammeln und zu palavern. In 3-minütigen Inputs mit kurzer Diskussion werde einzelne Themen aus dem Bereich sexualisierte Gewalt angerissen und die Neugier geweckt.

Wir bieten eine begrenzte Anzahl von Infoterminen kostenfrei an, sind ab einer bestimmten Größenordnung aber gezwungen eine Unkostenbeitrag zu erheben.

Für weitere Informationen melden sie sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!